Willkommen zu save@work - Der Energiesparwettbewerb in unseren Büros 

40 save@work Städte

Mehr als 40 Städte nehmen mit Ihren Verwaltungsgebäuden am Energiesparwettbewerb save@work teil.

Für Deutschland geht Berlin ins Rennen, in Frankreich nimmt die Region Haute Savoie teil, aus Österreich sind Verwaltungsgebäude aus Graz dabei. In Ungarn treten unter anderen verschiedene Budapester Bezirke an, aus Italien macht die Region Modena mit, Schweden ist mit einer Anzahl kleinerer Städten aus Südschweden vertreten und Belgien wird von Städten aus der flämischen Region teilnehmen. Aus Großbritannien nehmen landesweit Städte teil, u.a. ist auch Wales vertreten und auch Lettland startet mit meheren Städten um Riga herum in den Wettbewerb um die höchsten Energieeinsparungen.

Am 1. März 2016 fällt für alle der Startschuss zum Energiesparen – nicht nur im Wettbewerb gegeneinander, sondern auch im Austausch miteinander sollen die besten Ergebnisse erzielt werden.

Am Ende sind alle Teilnehmende Gewinner: Der Energieverbrauch wird reduziert, unnötige CO2-Emissionen werden vermieden und Energiekosten eingespart.

Weitere europäische Projektinformationen gibt es hier: www.saveatwork.eu

Diese Webseite verwendet Cookies.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

ok